Unsere Gärtnerei wurde im Jahr 1931 von Jakob Nagel und seiner Frau Gertrude gegründet.


Die Haingrabenstraße war zu dieser Zeit ein Feldweg auf dem gerademal drei vereinzelte Häuser standen. Hauptsächlich wurden in den frühen Jahren Gemüsepflanzen und Blumen herangezogen und verkauft. Während des Krieges wurden die Gewächshäuser und Außenanlagen komplett zerstört, doch Jakob und Gertrude hatten zwei Kinder und den Mut und die Kraft wieder von vorne zu beginnen..


Im Jahre 1967 übernahmen Wilhelm Nagel (der Sohn von Jakob und Gertrude Nagel) und seine Frau Therese die Gärtnerei, bauten einen Blumenladen und modernisierten die Gärtnerei Nagel nach den damaligen modernsten Maßstäben.


Ab 2002 übernahmen Wilma Nagel ( Tochter von Wilhelm und Therese Nagel ) und ihr Ehemann Jürgen Nagel die Gärtnerei. Seitdem wurde wieder vieles modernisiert, so das wir heute einen Betrieb haben, der immer noch den Charme aus den Gründerjahren hat, aber technisch aktuell ist.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok